Etwas Abwechslung im Unterricht muss sein. Mit der App Kahoot! erstellen Schülerinnen und Schüler eigene Quiz und erarbeiten dabei eigenständig die Vokabel verschiedener Units und Themengebiete. Flipped Classroom bei Florian Focke, EDU-iPad Lehrer an der Sportmittelschule 2 Wien!

 

Volksschule, Neue Mittelschule – alle Schulstufen

Unterrichtsfach: Fremdsprachen

Verwendete Apps: 

App Kahoot! Icon  Kahoot!

Erfahrungsniveau, um das Beispiel umzusetzen: Fortgeschritten

Dauer: 20-30 Minuten (ideal als Hausübung)

Endprodukt/Ergebnis: eigenständig erstelltes Quiz in der App Kahoot!

Allgemeine Beschreibung

Als Hausübung erstellt jede Schülerin, jeder Schüler ein Quiz in der App Kahoot!. Die Anwendung der erstellten Quiz findet anschließend im Unterricht als Gruppenarbeit statt.

Der Umgang mit der App Kahoot! sollte im Vorhinein bekannt sein.

Welche Kompetenzen aus dem Lehrplan werden gestärkt?

  • Produktive, schriftliche Anwendung erworbener Sprachmittel
  • Multisensorisches Lernen einer Fremdsprache
  • Ganzheitlich-kreatives Lernen

Lernbezogene Tätigkeitsfelder

  • Quiz erstellen
  • Editieren
  • Hochladen
  • Durchführen

Unterrichtsszenario: Kahoot!-Quiz

  • Schülerinnen und Schüler erstellen als Hausübung ein Vokabel-Quiz in der App Kahoot! zu vorgegebenen Units oder Themengebieten.
  • Durch verschiedene Aufgabenformate, Bilder und Videos sind abwechslungsreiche Fragen möglich.
  • Für jede Frage kann eingestellt werden, wie viel Zeit  (Sekunden) man zum Beantworten hat.
  • Im Unterricht teilt jedes Kind sein Quiz mit der Klasse (Game Code).
  • Die fertigen Quiz werden in kleinen Gruppen (bis maximal 5 Personen) durchgespielt.

Ein Beispiel aus der Quiz-Reihe:

Kahoot! Quiz animals

Praxiserfahrungen aus dem Klassenzimmer

  • Sie müssen sich zuerst in der App anmelden, um eigene Quiz erstellen zu können.
  • Den Schülerinnen und Schülern muss zu Beginn klar sein, welche Vokabel sie für das Quiz verwenden dürfen.
  • Durch die individuellen Quiz der Klasse werden verschiedene Vokabel auf unterschiedliche Weise abgefragt.
  • Erklärvideos können Sie zum besseren Verständnis beifügen.
  • Die Ergebnisse der Klasse sind am Ende ersichtlich und zum Speichern bereit.

Tipps und Tricks zum Einsatz

  • Das Quiz kann ideal als Hausaufgabe erstellt werden.
  • Um der Klasse wichtige Funktionen der App Kahoot! zu zeigen, kann im Unterricht zunächst gemeinsam ein Quiz erstellt werden.
  • Eigene Bilder und YouTube-Links können zu den jeweiligen Fragen hinzugefügt werden.
  • Die Bildergalerie, direkt in der App, bietet eine große Auswahl an freien Bildern.
  • In der App finden Sie zudem fertige Quiz von Kahoot!.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Sie möchten mehr über die Möglichkeiten mit dem EDU-iPad erfahren?

Mehr erfahren!