Traditionelles Essen prägt jedes Land, jede Kultur. In Österreich darf unter anderem das Wiener Schnitzel nicht fehlen. Meine Klasse an der Sportmittelschule 2 Wien erfährt in Ernährung und Haushalt mehr über die typischen Gerichte des Landes. Durch die Arbeit mit dem EDU-iPad stärken sie gleichzeitig ihre Medienkompetenz und verpacken zuvor recherchierte Informationen in kreative Keynote Präsentationen.

Neue Mittelschule, 7. Schulstufe

Unterrichtsfach: Ernährung und Haushalt

Verwendete Apps: 

App Keynote Icon  Keynote   App Safari Icon  Safari

Dauer: eine Unterrichtseinheit

Endprodukt/Ergebnis: Selbst erstellte Keynote Präsentationen

Erfahrungsniveau, um das Beispiel umzusetzen:

Fortgeschritten

Welche Kompetenzen aus dem Lehrplan werden gestärkt?

  • Ästhetische Funktionen der Esskultur erkennen
  • Kennenlernen verschiedener Lebensmittelgruppen
  • Soziale und kulturelle Bedeutung für die Gesellschaft erkennen

Lernbezogene Tätigkeitsfelder

  • Sachverhalte animieren
  • Gestalten
  • Zuordnen
  • Internetrecherche
  • Informationen abrufen
  • Erkennen

Unterrichtsszenario: Österreichs traditionelle Küche

  • Zu Beginn der Einheit werden der Klasse gewünschte Themenbereiche vorgegeben, die in der Präsentation behandelt werden müssen (z.B.: Gerichte, Definition des Wortes, Arten des Schnitzels)
  • Schülerinnen und Schüler recherchieren über die vorgegebenen Punkte eigenständig im Internet und suchen passende freie Bilder dazu.
  • Mit den gefundenen Informationen und Bildern gestalten sie anschließend eine Keynote Präsentation (Titelfolie und weitere Folien).
  • Bei der Gestaltung arbeiten die Kinder mit verschiedenen Formatierungen und achten auf die übersichtliche Darstellung der Informationen.
  • Am Ende hat jede Schülerin, jeder Schüler Möglichkeit zur aktiven Präsentation vor der Klasse.

So sah die Titelfolie einer Schülerin aus:

Keynote am EDU-iPad über das Wienerschnitzel

Praxiserfahrungen aus dem Klassenzimmer

  • Vorwissen über Keynote sollte vorhanden sein.
  • Wird dieses Unterrichtsszenario als Einstieg in Keynote angewendet, ist ein einfaches und schrittweises Arbeiten gemeinsam mit den Kindern notwendig.

Tipps und Tricks zum Einsatz

  • Wer in der Klasse schneller fertig ist, kann die eingefügten Bilder animieren als auch mehr Folien gestalten.
  • Differenzierungsmöglichkeiten in der Klasse.
  • Internetzugang ist für die Recherche und die Bildersuche notwendig.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Sie möchten mehr über die Möglichkeiten mit dem EDU-iPad erfahren?

Mehr erfahren!