Verschiedenste Themen im Unterricht erarbeiten und kreativ mit Storyboards präsentieren. Das große Ganze teilen die Schülerinnen und Schüler dabei in kleine Sequenzen und fokussieren sich auf die wesentlichen Inhalte. Erstellte Storyboards sind entweder bereits das Endprodukt oder bloß ein Hilfsmittel dafür und somit eine Zwischenstufe.

 

Das Storyboard

Die Filmindustrie setzt vor allem bei Animationsfilmen schon lange auf Storyboards. Aber auch im Businessbereich sind sie mittlerweile sehr beliebt, um Ideen zu pitchen und Werbungen zu erstellen.

Storyboards sind zeichnerische Versionen eines Drehbuchs oder die Visualisierung eines Konzeptes bzw. einer Idee, weshalb sie vor allem in der Planungsphase eingesetzt werden. Durch das Herunterbrechen in einzelne Teilbereiche kann man sich auf jede Szene separat fokussieren und den Blick auf das Wesentliche lenken. Die dabei entstandenen Sequenzen können leicht geordnet, ausgetauscht und geändert werden.

Storyboards im Unterricht

Mit Storyboards können Schülerinnen und Schüler komplexe Themen auf eine kreative Art erarbeiten, gliedern und anschließend visualisieren. Sie konzentrieren sie sich dabei auf den Kernbereich der Information und strukturieren den Aufbau.

Der Fokus liegt dabei auf den Inhalten und der kreativen Gestaltung. Notizen und selbst erstellte Fotos am EDU-iPad können mit Bildern aus dem Internet und eigenen Zeichnungen unkompliziert kombiniert werden.

Individuell und kreativ einsetzbar

  • Videos planen
  • Präsentationen vorbereiten
  • Zeitpläne erstellen
  • Ideen pitchen
  • Themen zusammenfassen
  • Lehrausgänge nachbereiten

Hier finden Sie tolle Apps für die Erstellung von Storyboards!

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es im Unterricht?

Deutsch, Fremdsprachen:

  • Geschichten illustrieren, Texte zusammenfassen
  • Comics erstellen
  • Grammatikthemen grafisch darstellen
  • Neue Vokabel visuell darstellen und lernen
  • Kreative Schreibprojekte durchführen
  • Bucherzählungen planen
  • Dialoge, Rollenspiele oder ein ganzes Theaterstück erstellen

Chemie, Physik:

  • Einzelne Schritte bei einem Experiment aufzeigen
  • Komplexe Konzepte visuell darstellen

Geschichte:

  • Verschiedene Charaktere oder historische Figuren analysieren
  • Politische Comics erstellen
  • Historische Ereignisse sowie deren Gründe und Auswirkungen zusammenfassen und visualisieren

Mathematik:

  • Mathematische Prozesse und Konzepte illustrieren
  • Informationsgrafiken erstellen

Bildnerische Erziehung:

  • Geschichten visuell darstellen
  • Comics/Sketches zeichnen

Schülerinnen und Schüler erstellen am EDU-iPad ihr Storyboard für ein Lernvideo:

Storyboards im EDU-iPad Unterricht

Das Lernvideo kann anschließend in Apps, wie iMovie oder Stop Motion umgesetzt werden.

Erfahrungen aus dem Klassenzimmer

  • Für alle Schulstufen geeignet.
  • Bilder im Storyboard können mit dem EDU-iPad selbst aufgenommen bzw. gezeichnet werden. Auch die Verwendung lizenzfreier Bilder aus dem Internet eignet sich hervorragend.
  • Anmerkungen/Notizen zu jeder Szene vervollständigen die Arbeit.
  • Aufgabenteilung und Zeitmanagement sind besonders bei Gruppenarbeiten wichtige Elemente.

Tipps und Tricks für die Praxis

  • Um den Arbeitsaufwand zu kontrollieren, können Sie eine Höchstzahl von Bildern für das Storyboard vorgeben.
  • Die Gestaltung der Storyboards kann von groben Skizzen, die bloß einen Eindruck vermitteln, bis hin zu hochwertigen grafischen Arbeiten gehen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Sie möchten mehr über die Möglichkeiten mit dem EDU-iPad erfahren?

Jetzt Training buchen!