[Anzeige] Heute stellen wir das zweite Themenheft der Areeka Reihe vor: Eine interaktive Reise ins Alte Ägypten. Der Schwerpunkt liegt auf dem Unterrichtsfach Geschichte. Insgesamt neun Kapitel bringen die Welt der Alten Ägypter näher. Das Besondere an dem Themenheft sind die integrierten Augmented Reality Animationen, die ferne ägyptische Inhalte zum Leben erwecken. Alles was Sie dafür brauchen, ist die kostenlose Areeka App.

Areeka im Unterricht

So kann eine klassische Unterrichtseinheit mit der Areeka App und dem Areeka Themenheft „Eine interaktive Reise ins Alte Ägypten“ aussehen:

Im Klassenraum verteilt, liegen die aufgeschlagenen Areeka Themenhefte auf den Tischen der Kinder. Die Schülerinnen und Schüler bilden Zweier-Teams. Jedes Team benötigt ein edu-iPad mit der kostenlosen Areeka App, welche im Vorhinein von McWERK installiert wird.

Um die interaktive Reise wahr werden zu lassen, sollen sich die Kinder frei im Raum bewegen. Wo die Reise beginnt und endet, ist den Teams überlassen. Sie bewegen sich nun von Station zu Station, lesen die Texte und beantworten die gestellten Fragen. Wenn eine Aufgabe erfolgreich gelöst wurde, wird ein Screenshot der Augmented Reality Animation gemacht und der Lehrperson präsentiert.

Die Schülerinnen und Schüler haben hier die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich über die Inhalte auszutauschen. Am Ende der Unterrichtseinheiten spricht man gemeinsam mit der gesamten Klasse über die erarbeiteten Lösungen, die die Kinder als Fotos am Smartphone haben. Dies ist besonders wichtig für die Kinder, da sie sich auch an auditiven Interaktionen und Erklärungen erfreuen. Der Austausch zwischen Lehrperson und Schülerinnen und Schülern ist essentiell.

Good to know

Das Areeka Themenheft „Eine interaktive Reise ins Alte Ägypten“ eignet sich sowohl für die Neue Mittelschule, als auch die gymnasiale Unterstufe. Möchte man das Themenheft im Unterricht einsetzen, sollten Sie zwei bis drei Unterrichtseinheiten dafür einplanen. Im richtigen Setting werden Sachkompetenz, De- und Rekonstruktionskompetenz sowie die Orientierungskompetenz gestärkt. Das Themenheft sollte, wenn möglich, nicht in einem frontalen Setting einsetzen, sondern stets im Austausch mit den Schülerinnen und Schülern sein. Um Staubildungen zu vermeiden, werden pro Thema zwei Stationen angeboten.

Tipps und Tricks für den Einsatz

  1. Das Themenheft „Eine interaktive Reise ins Alte Ägypten“ vorab in der Areeka-App kostenlos herunterladen und aktivieren.
  2. Den Kindern in der Unterrichtseinheit davor mitteilen, dass sie ihre Kopfhörer für das EDU-iPad mitnehmen sollen.

Hier erfahren Sie mehr über alle Areeka Themenhefte!


Melanie, Amlogy GmbH