Das weltweit größte Apple-IT-Community Forum. Spannende Use Cases, Workshops und aktuelle Trends bietet auch die diesjährige Jamf Nation Roadshow – ein eintägiges, kostenloses Event, welches die anspruchsvolle Aufgabe der Verwaltung von Apple Geräten unterstützt.

2019 startete die Jamf Nation Roadshow in Australien und machte am 15. März einen Halt in Frankfurt. Moritz von ACP eduWERK war vor Ort. Während spannenden Vorträgen, Podiumsdiskussionen und diversen Breakout-Sessions konnte er seine Ideen und Erfahrungen austauschen.

Aufruf an alle Apple Admins im Bildungswesen

Jamf ist Experte für Apple Device Management und hat sich darauf spezialisiert, Unternehmen und Organisationen bei der Verwaltung von Apple Geräten zu unterstützen. Auch dieses Jahr bot die Jamf Nation Roadshow ein tolles Programm für (zukünftige) Apple Admins. Knapp 200 IT-Admins, Apple-Experten und Medien-Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz tauschten ihre Ideen und Best Practice beim weltweit größten Apple Community-Forum aus.

ACP eduWERK bei der Jamf Nation Roadshow 2019

Erstmalig hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Wahl zwischen drei Breakout-Sessions:

  • Apple at Work
  • Education
  • Advanced User

Mit einer Einführung in Jamf Pro startete das vielseitige Programm des Education Tracks. Die darin behandelten Grundlagen zu macOS und iOS Management begleiten unsere Projekte bei ACP eduWERK schon lange, um eine effiziente Verwaltung der edu-iPads an Schulen zu ermöglichen.

Die Vorstellung des Jamf DACH-Teams und informative Keynote Präsentationen von Jamf CEO Dean Hager mit Special Guests von SAP rundeten den Vormittag ab.

ZuluDesk als sichere Verwaltung von Apple-Geräten

Apple, Jamf und ZuluDesk im Bildungswesen waren der Fokus des gesamten Nachmittags. Besonders spannend waren die Programminhalte zu ZuluDesk.

ACP eduWERK bei der Jamf Nation Roadshow 2019

ZuluDesk wurde im Februar 2019 von Jamf übernommen. Die von ZuluDesk entwickelten Lösungen für den Bildungsbereich unterstützen Lehrkräfte bei der sicheren Verwaltung von Apple-Geräten. Durch die Übernahme kann Jamf nun seine Stellung im Bildungsbereich ausbauen und Schulen jeder Art und Größe begleiten.

In Zukunft wird ZuluDesk zu Jamf School umbenannt. Jamf-Pro, die Premium-Lösung von Jamf für Unternehmen, Organisationen und Bildungseinrichtungen, wird dabei wichtige von ZuluDesk übernehmen. Wie die genaue Verteilung der Features aussieht, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Erfolgsgeschichten & Best Practice

In einer weiteren Session wurde die essentielle Frage behandelt, welche MDM-Lösung (Mobile Device Management) am besten zur eigenen Schule passt.

Die praxiserprobte Geräteverwaltung in Schulen mithilfe von Jamf präsentierte Stephan Ahrens (International School Hannover). Zudem teilte Ralf Gierhardt (Medienzentrum Marbug) seine Erfahrungen und Lösungen, um iPads mit ZuluDesk zentral zu lösen.

Während des Events nahm Moritz von ACP eduWERK jede Gelegenheit war, um sich mit anderen IT- und Apple-Experten vor Ort auszutauschen. Dadurch entstanden viele gute Gespräche, interessante Diskussionen und ein wertvoller Erfahrungsaustausch. Auch für unseren Businessbereich, ACP mcWERK, nahm Moritz neue Ideen nach Wien mit.

Zum Abschluss lässt sich daher nur noch eines sagen: Auf zu neuen Jamf Projekten!



Mehr erfahren!