Jede Klasse hat das ein oder andere Lieblingslied, das sie immer wieder singen möchten. Wie wäre es, dazu gleich ein eigenes Musikvideo zu erstellen? Dabei nehmen die Schülerinnen und Schüler erlernte Lieder auf ihrem edu-iPad auf und gestalten anschließend individuelle Videos in iMovie. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt 🙂

Volksschule, alle Altersstufen

Unterrichtsfach: Musikerziehung

Verwendete Apps: iMovie, Kamera am edu-iPad

Dauer: Eine Unterrichtseinheit (50 Minuten)

Endprodukt: Ein selbst erstelltes Musikvideo

Erfahrungsniveau, um das Beispiel umzusetzen:
Fortgeschritten

Welche Kompetenzen aus dem Lehrplan werden gestärkt?

  • Gemeinsame Liedgestaltung
  • Singen
  • Bewegen zur Musik
  • Kreatives musikalisches Gestalten
  • Medienkompetenz

Lernbezogene Tätigkeitsfelder

  • Mediales, kreatives Gestalten
  • Videobearbeitung
  • Fotos machen
  • Differenzierung

Unterrichtsszenario: Kreative Musikvideos mit iMovie

  • Die Klasse singt im Unterricht das erlernte Lied und nimmt sich dabei mit dem edu-iPad auf. (Ein Stativ ist dabei von Vorteil)
  • Jede Schülerin, jeder Schüler öffnet die App iMovie und erstellt ein neues Projekt, um ein Video zu erstellen.
  • Die Aufnahme wird als Hintergrundmusik eingefügt und mit passenden Fotos und Videos aus dem Unterricht illustriert.
  • Dabei können die Kinder Fotos selbst mit dem edu-iPad aufnehmen oder lizenfreie Bilder aus dem Internet verwenden. Das gleiche gilt für freie Musik und Videos.
  • Am Ende wird das fertige Video gespeichert und als Datei exportiert.

Funktionen von iMovie:

  • Einzelne Filmteile zusammensetzen, teilen, ausschneiden, kopieren, einfügen.
  • Effekte und Übergänge zwischen den Bildern/Videos hinzufügen.
  • Titel, Untertitel einfügen.
  • Hintergrundmusik hinzufügen.
  • Lautstärke regeln, Rauschunterdrückung.
  • Stabilisierung bei verwackelten Aufnahmen.
  • Geschwindigkeit (Clips schneller/langsamer abspielen).

Praxiserfahrungen aus dem Klassenzimmer

  • iMovie als Videoschnittprogramm ist inuitiv zu bedienen und übersichtlich gestaltet.
  • Die Kinder beschäftigen sich intensiv mit der Videoproduktion in iMovie und arbeiten selbstständig.
  • Themen, wie das Urheberrecht und das Recht am eigenen Bild können bei diesem Beispiel praxisnah thematisiert werden.

Tipps und Tricks zum Einsatz

  • Die Verwendung von Green Screen bei der Aufnahme ermöglicht weitere Effekte und macht großen Spaß.
  • Geringe Einarbeitungszeit. Es reicht aus, zu Beginn der Unterrichtseinheit mögliche Funktionen in iMovie zu erklären.

Viel Spaß beim Filmen!


Erfahren Sie mehr über die Einsatzmöglichkeiten des edu-iPads im Unterricht. Hier geht es zur eduWERK Academy:
Zu den Trainings