Wie sieht der Mathematikunterricht mit edu-iPads in der Praxis aus? Numbers ist dabei eine der Lieblings-Mathe-Apps. Die Arbeit mit Tabellen, Formeln und Funktionen hilft, Zusammenhänge besser zu verstehen. Schülerinnen und Schüler lernen am edu-iPad, wie sich Werte zueinander verhalten – hier beim Rechnen mit Brüchen.

Nach der Einführung in Numbers und den ersten Bruchrechnungen konzentrieren wir uns im zweiten Teil auf zwei wichtige Funktionen beim Bruchrechnen. Dabei beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler vor allem mit unechten Brüchen und gemischten Zahlen.

Klaus Zanetti, edu-iPad Lehrer an der NMS Hard-Mittelweiherburg (Vorarlberg)

 

Neue Mittelschule, 6. Schulstufe

Verwendete App: Numbers

Dauer: Als Begleitung neben dem schriftlichen Arbeiten

Endprodukt: Numbers-Tabellen mit wichtigen Funktionen beim Bruchrechnen

Erfahrungsniveau, um das Beispiel umzusetzen:

Beginner

 

Unterrichtsszenario: Wichtige Funktionen beim Bruchrechnen

Modulo-Funktion („Rest“): 

Die Rest-Funktion wendet die Klasse an, um beispielsweise einen unechten Bruch eine gemischte Zahl umzuwandeln.

Aufgepasst: Setzen Sie das „=“ in der Tabelle als Text ein, ansonsten wird es als Rechenkommando gesehen.

 

Wie funktioniert die Wenn-Dann-Funktion?

Die Wenn-Dann-Funktion in Numbers ist viel einfacher anzuwenden, als es manchmal den Anschein hat. Viele kennen die Funktion bereits aus Excel.

WENN: Bedingung oder Prüfung

DANN: Wenn die Bedingung stimmt, soll was angezeigt werden?

SONST: Wenn die Bedingung nicht stimmt, was soll angezeigt werden?

Brüche Kürzen mit Numbers im edu-iPad Unterricht

Praxiserfahrungen aus dem Klassenzimmer

  • Lassen Sie die Schülerinnen und Schüler neue Werte eintragen. Dadurch können sie die Rechnungen überprüfen und ihr Vorwissen anwenden. 
  • Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich tiefer mit dem Thema. Es ist weniger ein monotones Einüben, sondern mehr ein Auseinandersetzen auf verschiedenen Lernebenen

Tipps und Tricks zum Einsatz

  • Arbeiten Sie parallel zum klassischen Erarbeiten des Bruchthemas. Immer wieder ein Modul erarbeiten, dann zum Vergleich das Selbe am Papier – das Erlaubt einen vielschichtigen Blick auf den jeweiligen Lernschritt.
  • Je nach Lerntempo können Sie individuell auf Schülerinnen und Schüler eingehen (restliche Übungen können als Hausaufgabe fertig gemacht werden).

Alle Praxistipps zu Numbers im edu-iPad Unterricht erfahren Sie im Video!

Mehr von Klaus Zanetti lesen Sie auf seinem Blog „Zanettis Lernpool„.

 


Mehr Einsatzmöglichkeiten sowie Tipps & Tricks zu Numbers erfahren Sie im Training über Apple eigene Apps!
Individuell für Sie auf die NMS bzw. VS zugeschnitten. 

Zu den Trainings